Sonic Aging System

Das Sonic Aging Sys­tem (SAS) ist eine Appa­ra­tur mit Hil­fe derer auf akus­ti­sche Wei­se die Fass­rei­fung von Spi­ri­tuo­sen inten­si­viert wird. Durch die Beschal­lung mit spe­zi­ell aus­ge­wähl­ten und zeit­lich vari­ie­ren­den Fre­quen­zen wird die gela­ger­te Flüs­sig­keit so in Schwin­gung ver­setzt, dass ein aus­gie­bi­ger Kon­takt mit den getoas­te­ten und für die Rei­fung maß­geb­li­chen Fas­sin­nen­wän­den erreicht wird.

Das SAS wur­de von Tho­mas Kusitz­ky im Auf­trag von Mat­thi­as Wie­gand und in enger Zusam­men­ar­beit mit ihm ent­wi­ckelt und nach einer län­ge­ren Test­pha­se erst­mals 2019 in der Wie­gand Manu­fac­tur Wei­mar der Öffent­lich­keit vor­ge­stellt.